Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite!

Herrliches Wetter und tolle Stimmung beim 2-tägigen Fest der FF Hochburg

 

Mit einem 2-tägigen Fest feierte am vergangenen Wochenende die FF Hochburg
die Fahrzeugsegnung ihres neuen RLF-A.

Im Beisein von Landtagsabgeordneten Dr. Walter Ratt, Bundesrat Ferdinand Tiefnig, LBD-Stv. Robert Mayer,  Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Kaiser, Bürgermeister Johann Reschenhofer und Vizebürgermeisterin Heidi Gessl nahmen am Samstag, den 8. September zehn Feuerwehren am Totengedenken beim Feuerwehrhaus teil.

Mit den Worten „Gemeinsam feiern mit diesem Fest unser neues Rüstlöschfahrzeug!“, begann Kommandant Martin Wilske seine Festansprache und sieht in der Inbetriebnahme des neuen RLF-A den Abschluss einer grundlegenden Modernisierung der Feuerwehr Hochburg in den letzten 4 Jahren.

 

„Zwei neue Fahrzeuge und ein neues Feuerwehrhaus in so kurzer Zeit waren für alle Beteiligten eine große Herausforderung. Zusammen haben wir es geschafft und zusammen wollen wir das mit Euch feiern.“

Im Anschluss an die Festansprachen führten  Pfarrassistentin Elisabeth Seidlmann und Feuerwehrkurat Mag. Markus Klepsa das Totengedenken für unsere verstorbenen Kameraden durch.

Nach dem Festakt begutachteten viele Kameraden mit großem Interesse unser neues Fahrzeug. Derweil umrahmte im Festzelt zunächst die Musikkapelle Hochburg-Ach und später die Gruppe "Doweliter" den Abend musikalisch und sorgte bis spät in die Nacht für eine tolle Stimmung!

 

 

Fahrzeugsegnung des neuen RLF-A


Bei herrlichem Herbstwetter und musikalisch begleitet von der Musikkapelle Hochburg-Ach konnte am Sonntag, den 9. September Kommandant HBI Martin Wilske zur Fahrzeugsegnung des neuen Rüstlöschfahrzeuges nebst den sieben angereisten Feuerwehren aus den Nachbargemeinden, verschiedenen Vereinen und  der zahlreich erschienen Bevölkerung auch eine Vielzahl von Ehrengästen begrüßen, wie


•    Landtagsabgeordneter Gerald Weilbuchner
•    Landtagsabgeordneter David Schießl
•    Bürgermeister Johann Reschenhofer, Vizebürgermeisterin Adelheid Geßl
•    Vertreter des Gemeinderates bzw. Fraktionen der Gemeinde Hochburg-Ach
•    Feuerwehrkurat Mag. Markus Klepsa und Pfarrassistentin Elisabeth Seidlmann
•    Bezirksfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Josef Kaiser
•    Abschnittskommandant Brandrat Erich Forsthofer
•    Fahnenmutter Gräfin Adelheid zu Castell-Castell
•    die Fahnenpatinnen Hedwig Harner, Christine Reschenhofer und Gertraud Schnaitl
•    Posten-KDT AbtInsp. Volker Landsfried

 

In seiner Festansprache wies Kommandant Martin Wilske auf die Wichtigkeit des neuen Fahrzeuges hin. Bei dem Rüstlöschfahrzeug handle es sich nicht um ein „Spielzeug“ für die Feuerwehr sondern um ein Fahrzeug, das dem Schutz der Bevölkerung dient. Seit der Inbetriebnahme zu Ostern konnten mit Hilfe des RLF-A bei Einsätzen bereits 5 Menschen aus gefährlichen Situationen gerettet werden. Mit 300 verschiedenen Ausrüstungsgegenständen und einer Beladung aus weit über 650 Positionen kann bei praktisch jedem Einsatz effektiv geholfen werden. Jedoch erfordert dies aber auch sehr viel Ausbildung und Erfahrung, um im Einsatz helfen zu können.

 

Besonders bedankte sich Kommandant Martin Wilske bei Bürgermeister Johann Reschenhofer, Vizebürgermeisterin Heidi Gessl und allen Mitgliedern von Gemeindevorstand und Gemeinderat für ihre Unterstützung und für die vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit!

 

Im Anschluss segnete Feuerwehrkurat Mag. Markus Klepsa gemeinsam mit Pfarrassistentin Elisabeth Seidlmann das neue RLF-A.

 

In seiner Rede wies Bürgermeister Johann Reschenhofer auf die immer größer werdenden Anforderungen für die Feuerwehren in der heutigen Zeit. Mit dem neuen RLF-A erhält die Feuerwehr Hochburg ein Fahrzeug, das den vielfältigen Herausforderungen gerecht wird. Er bedankte sich beim Kommandanten Martin Wilske für seine professionelle Arbeit  und seiner engagierten Mannschaft.

„Was hilft die beste Ausrüstung, wenn man die Leute dazu nicht hat!“

 

 

In weiteren Ansprachen gratulierten Bezirksfeuerwehrkommandant

Oberbrandrat Josef Kaiser, Landtagsabgeordneter Gerald Weilbuchner und Landtagsabgeordneter David Schießl der Feuerwehr zum neuen Fahrzeug.


Der Festakt endete mit dem Singen der Landeshymne, begleitet von der Musikkapelle Hochburg-Ach. Beim anschließenden Frühschoppen sorgte die Musikkapelle Hochburg-Ach für gute Stimmung. Die Fest- und Ehrengäste konnten dabei das neue Rüstlöschfahrzeug begutachten. Noch spät in den Nachmittag hinein wurde gefeiert, bis das Fest schließlich in geselliger Runde gemütlich ausklang!

 

Bilder -  Samstag, 8. September 2018

 

20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest20180908feuerwehrfest

 

 

Bilder -  Sonntag, 9. September 2018

 

20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest20180909feuerwehrfest

 

© FF Hochburg 2012