Bundes-Wasserwehrleistungsbewerb

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Einsatz-Nr.

2016 E160801468

Einsatzart

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Alarmart

Echtalarm

Datum

20.08.2016

Zeit

21:58 - 23:15

Einsatzort

Duttendorf (Seehof)

Einsatzleiter

HBI Martin Wilske

Anzahl der Einsatzkräfte

 26

Eingesetzte Fahrzeuge

Kommando Hochburg
Tank Hochburg
Pumpe 1 Hochburg
Pumpe 3 Hochburg

Einsatzkräfte

FF Ach an der Salzach
FF Hochburg
Polizei - (Presseaussendungen)

 

Am Samstagabend wurde die FF Hochburg gemeinsam mit der FF Ach zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Zwei Fahrzeuge waren auf der Weilhart-Landesstrasse im Bereich Seehof frontal kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein PKW in die angrenzende Wiese geschleudert. Obwohl beide Fahrzeug schwer beschädigt wurden, hatten die beiden Fahrzeuglenker sehr großes Glück. Sie konnte die Fahrzeuge ohne bzw. ohne schwerere Verletzungen selbständig verlassen. Ein Lenker wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert.

Die FF Hochburg übernahm die Sicherung der Einsatzstelle und leitete den Verkehr wechselweise an der Einsatzstelle vorbei und baute eine Beleuchtung auf. Mit der Einbauseilwinde des LFB-A2 wurde der in der Wiese stehende PKW soweit geborgen, dass er vom Abschleppunternehmer verladen werden konnte. Die FF Hochburg unterstütze bei der Bergung der Fahrzeuge und bei den Aufräumarbeiten.

nach oben