Bundes-Wasserwehrleistungsbewerb

Brand eines Holzstrommastes

Einsatz-Nr.

2016 E161101306

Einsatzart

Brandeinsatz

Alarmart

SMS-Alarm

Datum

17.11.2016

Zeit

02:10 - 04:10

Einsatzort

Dorfen

Einsatzleiter

HBI Martin Wilske

Anzahl der Einsatzkräfte

 7

Eingesetzte Fahrzeuge

Tank Hochburg
Pumpe 1 Hochburg
Pumpe 3 Hochburg

Einsatzkräfte

FF Hochburg
OÖ Netz AG

 

Kurz nach 02:00 Uhr früh wurde der Kommandant der FF Hochburg telefonisch von der Landeswarnzentrale über einen glühenden Telefonmasten im Ortsteil Dorfen informiert. Laut LWZ waren Mitarbeiter der OÖ Netz AG bereits vor Ort und hatten die Feuerwehr um Hilfe angefordert. Vom Kommandanten wurde SMS-Alarm für die FF Hochburg ausgelöst. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Holzstrommast auf 3/4 der Länge brannte.

Vermutlich durch einen defekten Isolator wurde am Mast ein Erdschluss ausgelöst und dadurch der Brand verursacht. Der Strom war durch die OÖ Netz AG bereits abgeschaltet. Von der FF Hochburg wurde ein Löschangriff mit dem Hochdruck-Schnellangriff des TLF vorgenommen. Von einem benachbarten Landwirt und Mitglied der FF Hochburg konnte ein Teleskoplader mit Arbeitskorb zur Unterstützung herangezogen werden, so dass ein gezieltes Löschen einfach möglich war. Der Löscherfolg wurde mit Hilfe der Wärmebildkamera kontrolliert, die sich wieder als eine sehr große Hilfe herausgestellte!

nach oben