Bundes-Wasserwehrleistungsbewerb

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

 

 

Einsatz-Nr.


2019 E190500845

 

Einsatzart

Verkehrsunfall -
eingeklemmte Person

 

Alarmart

Echtalarm

 

Datum

10.05.2019

 

Zeit

12:36 - 14:45

 

Einsatzort

L501 Weilhart Straße
(Duttendorf)

 

Einsatzleiter

BI Daniel Posarnig

 

Eingesetzte Mannschaft

25

 

Eingesetzte Fahrzeuge

Rüstlösch Hochburg

Pumpe 2 Hochburg

Kommando Hochburg

 

Einsatzkräfte

FF Ach an der Salzach
FF Hochburg

FF Überackern
Polizei

 

 

Am Freitag, den 10.Mai 2019 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Hochburg, Ach und Überackern zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

2 Fahrzeuge waren auf der L501 Weilhartstraße im Ortsteil Duttendorf frontal zusammengestoßen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten zwei verletzte Personen bereits ihre Fahrzeuge verlassen, eine dritte Person befand sich noch in einem der Unfallfahrzeuge.

Durch die Feuerwehren wurde sofort die Straße im Bereich der Unfallstelle gesperrt und abgesichert. Zwei Sanitäter der FF Hochburg versorgten die drei Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Auch im Laufe des Einsatzes wurde der Rettungsdienst weiter von den Feuerwehr-Sanitätern tatkräftig unterstützt.

Auch die dritte Person konnte ohne den Einsatz von Rettungsgeräten aus dem Fahrzeug gerettet werden. Bis dahin blieb die FF Überackern mit Ihrem hydraulischen Rettungsgerät als Reserve in Bereitstellung. Im Anschluss an die Unfallaufnahme durch die Polizei wurde das Abschleppunternehmen von der Feuerwehr bei der Bergung der beiden Fahrzeuge unterstützt, die Straße gereinigt und ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden und aufgenommen.


Die L501 Weilhartstraße blieb während des gesamten Einsatzes für ca. 1,5 Stunden gesperrt. Von den Feuerwehren wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet.

 

Link: Pressebericht LPD Oberösterreich

 

Bilder vom Einsatz

 

 

 

 

 

 

nach oben