Nächste Termine

Besucherzähler

HeuteHeute71
GesternGestern249
Diese WocheDiese Woche686
Dieser MonatDieser Monat3086
GesamtGesamt618591

DWD-Wetterwarnung

Unwetterwarnung für Kreis Altötting :
Es ist zur Zeit keine Unwetterwarnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Unwetterwarnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf http://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 25.04.2024 - 12:53 Uhr

Aktuelle Einsätze in OÖ

 

 

Terminkalender

Aktuelle Einsätze in OÖ

 

 

DWD-Wetterwarnung

Unwetterwarnung für Kreis Altötting :
Es ist zur Zeit keine Unwetterwarnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Unwetterwarnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf http://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 25.04.2024 - 12:53 Uhr

Neues Fahrzeug für die FF Hochburg – Gemeinderatsbeschluss

Gestern wurde im Gemeinderat einstimmig die Bestellung eines neuen Kleinlöschfahrzeuges mit Allradantrieb (KLFA) für die FF Hochburg beschlossen. Das Fahrzeug wird von der Firma Rosenbauer (Leonding) auf einem Mercedes Benz Sprinter 519 CDI 4x4 aufgebaut und etwa 6 Monate nach Bestellung geliefert. Bei der Bestellung konnte auf eine große Sammelbestellung des OÖ Landesfeuerwehrverbandes von 30 Fahrzeugen des gleichen Typs zurück gegriffen werden.  Das Fahrzeug ersetzt ein 32 Jahre altes Löschfahrzeug, welches zudem bei einem Einsatz durch einen umfallenden Baum schwer beschädigt wurde.

Das Fahrzeug wird 108.416,40 € kosten und wie folgt finanziert:

BZ-Mittel Land Oberösterreich:            30.000,-     € 
 Landesfeuerwehrkommando OÖ:  30.000,-    €
 Gemeinde Hochburg-Ach:
 33.416,40  €
 Freiwillige Feuerwehr Hochburg:  15.000,-    €

Damit leistet die Feuerwehr Hochburg knapp 14 Prozent des Kaufpreises aus Eigenmitteln! Bei den Eigenmitteln handelt es sich um Geld, dass die Kameraden der Feuerwehr Hochburg in den letzten Jahren durch den Erlös bei Veranstaltungen, die Mitgliedsbeiträge und durch die Beiträge der unterstützenden Mitglieder eingenommen haben.  Da in den nächsten Jahren weitere Anschaffungen getätigt werden müssen, hofft die FF Hochburg auf zusätzliche Unterstützung durch die Bevölkerung bei einem Spendenaufruf.

Mit der Beschaffung des neuen Fahrzeuges wird ein erster Schritt getan, um die unzumutbaren technischen Zustände bei der FF Hochburg zu beheben. Der nächste Schritt ist der längst überfällige Neubau eines Feuerwehrhauses neben dem Musikheim in Oberkriebach. Im Anschluss daran muss unmittelbar das jetzt bereits 28 Jahre alte Tanklöschfahrzeug ersetzt werden.

Bildquelle: Firma Rosenbauer (KLFA Hecklader)

 

nach oben