Nächste Termine

Besucherzähler

HeuteHeute41
GesternGestern188
Diese WocheDiese Woche383
Dieser MonatDieser Monat850
GesamtGesamt523123

DWD-Wetterwarnung

Unwetterwarnung für Kreis Altötting :
Es ist zur Zeit keine Unwetterwarnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Unwetterwarnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf http://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 06.07.2022 - 08:15 Uhr

Aktuelle Einsätze in OÖ

 

 

Aktuelle Einsätze in OÖ

 

 

DWD-Wetterwarnung

Unwetterwarnung für Kreis Altötting :
Es ist zur Zeit keine Unwetterwarnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Unwetterwarnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf http://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 06.07.2022 - 08:15 Uhr

28.07.2021 Unwettereinsatz in Tarsdorf

Durch die Unwetterfront am Nachmittag des 28. Juli kam es im Gemeindegebiet von Tarsdorf zu zahlreichen Überflutungen. Durch die FF Tarsdorf wurden weitere Kräfte angefordert. Die FF Hochburg wurde um 13:39 Uhr im Rahmen der Alarmstufe 2 alarmiert.

Unsere Kameraden machten sich sofort mit KLFA und LFA auf den Weg ins Schadensgebiet. Insgesamt wurden von der FF Hochburg 4 Einsatzstellen abgearbeitet. Dabei wurden Anwesen mit Hilfe von Tragkraftspritzen und Tauchpumpen leergepumpt. Bei zwei Wohnhäusern kam im Kellergeschoss auch der Wassersauger zum Einsatz. Um 18:00 Uhr konnte der Einsatz nach dem Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft beendet werden.

27.07.2021 Tierrettung

Am Vormittag des 27. Juli wurden wir mit dem erst kürzlich in Dienst gestellten Großtier-Rettungsset von der FF Überackern zur Unterstützung angefordert.

Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb war ein Pony durch eine ca. 60cm breite Schachtöffnung in eine etwa 2,5 Meter tiefe Jauchegrube gestürzt und musste daraus gerettet werden. Beim Eintreffen der FF Hochburg waren bereits die FF Überackern und eine Tierärztin vor Ort. Von der Tierärztin war das Pony bereits mit einem Beruhigungsmittel versorgt worden.
 
Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter der FF Überackern und der Tierärztin wurde die Rettung des Tieres vorbereitet.

26.07.2021 Unwettereinsatz

Durch die Unwetterfront am Abend des 26. Juli kam es im Gemeindegebiet von St. Pantaleon zu zahlreichen Überflutungen. Durch die FF St. Pantaleon wurden weitere Kräfte angefordert. Die FF Hochburg wurde um 22:12 vom AFKDT Stegbuchner Johann telefonisch beauftragt zum Unterstützungseinsatz in St. Pantaleon auszurücken.

Die in Bereitschaft befindlichen Kameraden machten sich sofort mit KLFA und LFA auf den Weg ins Schadensgebiet. Am Feuerwehrhaus der FF St. Pantaleon wurde den Fahrzeugen je ein ortskundiger Loste zugeteilt, der die Orientierung und Koordination mit der Florianstation übernahm.
 
 

Joomla Extensions

24.07.2021 Gratulation zum 90er

 

Erst kürzlich feierte Josef Rothenbuchner, ein langjähriges Mitglied unserer Feuerwehr, seinen 90. Geburtstag.

Aus diesem Anlass fand sich eine Abordnung der FF-Hochburg mit einem Geschenkskorb zur Gratulation beim Jubilar ein.

Auf diesem Wege nochmals alles Gute!

12.07.2021 Die FF Hochburg trauert um ihren Kameraden HFM Josef Hartl

 

In tiefer Trauer muss die FF Hochburg bekannt geben, dass ihr Mitglied HFM Josef Hartl im 84. Lebensjahr verstorben ist.

Der Trauergottesdienst mit anschließender Beerdigung findet am Freitag, 16. Juli 2021 um 10 Uhr in der Pfarrkirche Hochburg statt.

Wir sprechen den Angehörigen unser tiefestes Mitgefühl und unsere Anteilnahme aus.

Trauerparte (Bestattung Forstenpointner)

Zum 95er gratulieren wir nicht jeden Tag

Zu einem nicht alltäglichen Geburtstag durften wir unserem Ehrenzugskommandant und langjährigem Mitglied Johann Zenz gratulieren.

Mit einer kleinen Abordnung besuchten wir am Freitag, den 9.Juli 2021 unseren Jubilar und gratulierten ihm im Namen aller Kameraden zum 95. Geburtstag!

Die FF Hochburg wünscht ihm weiter Gesundheit, Glück und Segen.

23.06.2020 Unwetter fordern Feuerwehren

Heftige Unwetter forderten die letzten beiden Tagen die Einsatzkräfte.
Besonders betroffen in Oberösterreich waren die Bezirke Braunau am Inn, Ried im Innkreis und Vöcklabruck.

Auch unsere Feuerwehr musste mehrmals zu Einsätzen ausrücken.
Am Montag, den 21.6. wurde um 23:13 die FF Hochburg gemeinsam mit der FF Ach an der Salzach zu einer Überflutung in die Ortschaft Duttendorf alarmiert. Nach knapp 2 Stunden konnte der Einsatz beendet werden und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

 

Einen Tag später, am 22.6 mussten die beiden Feuerwehren um 21:48 neuerlich in die Ortschaft Duttendorf zu einem Überflutungseinsatz ausrücken. Knapp nach Mitternacht, um 00:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Aufgrund der aktuellen Wetterlage ist möglicherweise in den nächsten Tagen auch mit gleichartigen Einsätzen zu rechnen.

Joomla Extensions
nach oben